Liebe Kinder, liebe Eltern,

Bei der Corona-Pandemie gab es zwar den einen oder anderen Hoffnungsschimmer, aber seit Omikron wissen wir: Corona und kein Ende!  Die Krankheit wird uns also noch eine ganze Weile begleiten. Entsprechend werden wir unsere Maßnahmen einrichten.

 

Im Klartext heißt das: Vorläufig werden wir unsere Kinder (und uns) so gut es geht vor Corona schützen, indem wir unser Hygiene-Konzept (siehe unten) weiter verfolgen und auch die AHA Regel (siehe unten) konsequent anwenden, wenn auch auf freiwilliger Basis. 

 

An dieser Stelle möchten wir uns bei Euch - liebe Kinder und bei Ihnen - liebe Eltern - für die Geduld und das Engagement bedanken, das auch das vergangene Jahr - allen widrigen Umständen zum Trotz - zu einem erfolgreichen Kinderakademie-Jahr werden ließ. 

 

Bedanken möchten wir uns auch bei den Dozent*innen, die mit großem Engagement  ein erfolgreiches Online-Angebot aus dem Boden gestampft haben und sich auch von der Pandemie nicht davon abhalten ließen  für unsere Akademie-Kinder da zu sein.

 

In diesem Sinne: Bleibt und bleiben Sie gesund!

 

Dr. Marcus Bohn und Dr. Nanni Kaiser

GF Kinderakademie Mannheim

 

____________________________________________________________

 

 

Das Hygienekonzept der Kinderakademie Mannheim

  • Die „Erklärung der Erziehungsberechtigten“ zum Infektionsschutz ist verbindlich zur ersten Veranstaltung der Dozentin/dem Dozenten abzugeben.
  • Auf dem Gelände und im Gebäude besteht Maskenpflicht.
  • Die Eltern verabschieden ihre Kinder außerhalb des Gebäudes und holen diese auch dort wieder ab.
  • Die Kinder kommen erst kurz vor Veranstaltungsbeginn auf das Gelände/in das Gebäude und verlassen diese zügig nach dem Veranstaltungsende.
  • Im Schulgebäude sind eventuelle Wegeregeln und Wartebereiche zu beachten.
  • Beim Betreten des Raumes werden die Hände gewaschen oder desinfiziert.
  • Auf einen Mindestabstand von 1,50m während der Veranstaltungen wird geachtet.
  • Ist der Mindestabstand gewährleistet, besteht im Raum keine Maskenpflicht.
  • Beim Experimentieren und bei Partner- bzw. Gruppenarbeiten tragen die Kinder und Dozentinnen/Dozenten einen Mundschutz.

Neben diesen Regelungen werden von Seiten der Dozentinnen/Dozenten weitere Maßnahmen zur Infektionsvorbeugung durchgeführt:

  • Die Räumlichkeiten werden vor, nach und während den Veranstaltungen (alle 20 Minuten) gelüftet.
  • Tische und Türklinken werden vor und nach jeder Veranstaltung gereinigt.
  • Die Dozentinnen/Dozenten bzw. kooperierenden Institutionen etablieren für Ihre jeweiligen Kurse, Arbeitsgemeinschaften und Seminare ein auf Basis der oben angeführten Vorgaben eigenes Hygienekonzept.

 

Kontakt:

Kinderakademie Mannheim

Staatliches Schulamt

Augustaanlage 67

68165 Mannheim

 

Geschäftsführung:

Dr. Marcus Bohn

Dipl. Päd.

Email

 

 

 

 

 

 

 

 

Sekretariat:

Administration

und Organisation

Christina Briviba

Sprechzeiten:

Montags:     09:30 bis 12.30 h

Mittwochs:   09:30 bis 12.30 h

0621-293-7872

E-Mail:

Fachbereich Bildung

E 2, 15

68159 Mannheim

Anfahrt Johann-Peter-Hebel-Grundschule

Anfahrt Gerhart-Hauptmann-Schule